Schriftzug Computertreff als Grafik

Computertreff

am 4. Mai 2005


TagIT - ein Organisationssystem für Blinde

Herr Hansjörg Lienert führte uns heute das Informationssystem „TagIt“ vor und erklärte ausführlich dessen vielseitige Einsatzmöglichkeiten.
Das Identifizieren und Auffinden von Büchern, Schachteln, Kleidungsstücken, verschiedenen elektronischen Geräten, Medikamenten usw. war bisher für blinde und stark sehbehinderte Menschen nur mit großem Zeitaufwand und unbefriedigend lösbar. Mit TagIt hat die Firma Dräger & Lienert nun genau dieses Problem angepackt, wobei modernste RFID-Technik zum Einsatz kommt.
Beliebige Gegenstände versieht man mit kleinen selbstklebenden Funketiketten, die von einer Rolle abgenommen werden und man hält einen Gegenstand dann an einen sog. RFID-Reader. TagIt sagt nun, dass es diesen Gegenstand nicht kennt und man kann eine Bezeichnung per Tastatur eintippen. Alle gekennzeichneten Gegenstände kann man dadurch identifizieren, daß man entweder den Reader an die Gegenstände hält, oder die Gegenstände zum Reader bringt.

Das Suchen funktioniert so: Will man z.B. die Schachtel mit dem Zubehör und der Bedienungsanleitung eines bestimmten Diktiergerätes finden, tippt man “Diktiergerät” ein. TagIt bietet nun eine Liste an, wenn mehrere Diktiergeräte im System erfasst sind, und man wählt das gewünschte Gerät aus. Danach fährt man mit dem RFID-Reader vor dem Regal entlang. TagIt sagt, wenn man fündig geworden ist. Das war’s
Einen Bericht des DLF zu TagIt gibt es hier:
http://www.dradio.de/dlf/sendungen/computer/264939/

Easy Task
Herr Lienert erläuterte uns anschließend noch die herausragenden Eigenschaften seines Programms „Easy Task“. - Mit Esy Task besteht die Möglichkeit, praktisch ohne Verzögerung auf Informationen zuzugreifen. Es ist ein Informationssystem das einen assoziativen Zugriff auf Informationen erlaubt. Man denkt an das, was man haben will, gibt ca. zwei Suchbegriffe ein und hat die Information. Die Probleme, die herkömmliche Datenbanken bieten, weil sie nur bestimmte Datenformate akzeptieren und die Probleme bei der Informationsarchivierung mit Hilfe eines Textverarbeitungsprogrammes sind mit askSam und Easy Task überwunden.
Mit EasyTask hat die Firma Dräger & Lienert ein Meta-Programm entwickelt, welches zur Zeit drei Funktionsbereiche umfasst.
1. EasyTask greift extrem schnell auf bestimmte askSam-Dateien zu, es werden vordefinierte Reports gestartet, neue Dokumente werden an vordefinierte Dateien mit einer vordefinierten Eingabemaske angehängt. Festgelegte Dateien werden nach Suchbegriffen durchsucht.
2. EasyTask ruft vordefinierte Dateien und/oder Verzeichnisse sofort auf.
3. Beliebige Anwendungsprogramme, wie Programme für OCR, zum Brennen, für die Wiedergabe von Sounds, zum Anzeigen von Texten usw. werden mit EasyTask auf ganz neue Weise gestartet. Zugriffe auf WWW-Seiten sind über Shortcuts, Abkürzungen oder über Volltextsuche möglich.

Für unterschiedliche Handlungskontexte können in EasyTask sogenannte Jobs erstellt werden. Man drückt die Easy-Taste und eine zweite Bedienebene erscheint. Jetzt können alle Tasten und unterschiedliche Tastenkombinationen gedrückt werden, um vordefinierte Aktionen auszulösen, oder man kann Abkürzungen eingeben, wie z.B. “as” für “Adresse suchen". Es ist weiterhin möglich, die Jobs mit Hilfe der Volltextsuche zu durchsuchen.

Ein Handlungskontext ist z.B. die Terminplanung. Ein Job namens “th” zeigt die Termine heute. “nt” trägt einen neuen Termin ein, “as” (Adresse suchen) sucht nach einer Adresse, wobei man dem Job “as” Suchparameter übergeben kann. Es ist damit möglich, beispielsweise “as peter becker” einzugeben und EasyTask sucht sofort die entsprechende Adresse. EasyTask kann dabei aus jedem laufenden Programm gestartet werden.

Andere Handlungskontexte sind, beispielsweise Projekte, an denen man gerade arbeitet, Archive für Datenträger, Ablagesysteme für Schriftgut, Musikverwaltungen, Literaturverwaltungen, EDV Know-How Archive, Fachinformationen zu unterschiedlichen Wissensgebieten. Der Geschwindigkeitsgewinn ist enorm. Man schreibt eine E-Mail und benötigt eine Info aus dem EDV-Archiv: man gibt als Jobnamen “edv” ein und übergibt dem Job gleich noch “pdf” und “braille” als Suchparameter. Der Job zeigt sofort eine Liste der Dokumente, in denen es um das PDF-Format in Verbindung mit Hilfsmitteln für Blinde geht. Die gewünschte Info wird gewählt und man weiß Bescheid.

Hier ein weiteres Beispiel:
Auf vielen Systemen sind so viele Programme installiert, dass man gar nicht mehr genau weiß, welche Programme man für welchen Zweck hat. Wenn man es leid ist, über START - Programme die ellenlangen Listen durchzusuchen oder wiederholt die klug ausgedachten Shortcuts vergessen hat, ist EasyTask genau das Richtige Werkzeug. Den E-Mail-Client Outlook Express bekommr man z.B. über einen Job namens “oe” oder über die Volltextsuche, indem man nach “out*” oder Express sucht. Eine Liste der installierten OCR-Programme erhält man, indem man einfach nach “ocr” sucht. Aus der erscheinenden Liste läßt sich dann gleich das gewünschte OCR-Programm starten. Über die Suche nach “editor” erscheinen die Editoren. Ins Internet geht man über “ie”, das Brennprogramm wird über “brennen” gestartet usw.
Weitere Informationen unter zu TagIt und Easy Task unter:
www.dlinfo.de/products.php

askSam

Eine ausführliche Beschreibung zu der äußerst vielseitigen Volltext-Datenbank askSam sowie eine Demoversion von askSam und den kostenlosen askSam-Viewer gibt unter:
http://www.dlinfo.de/download.php?cat=103

TV ZOOM und TOPOLINO TV - zwei Vergrößerungssysteme für den Fernseher

Mit TV ZOOM lassen sich Ausschnitte des Fernsehbildes bis zu vierfach vergrößern. Auf Tastendruck erzeugt man ein Standbild und betrachtet dieses in Ruhe und bis ins letzte Detail vergrößert, z. B. die Wetterkarte! Der gewünschte Vergrößerungsausschnitt läßt sich mit dem Joystick auf der Fernbedienung ganz bequem wählen, z. B. aus dem Fernsehsessel. Per Tastendruck erscheint der Bereich bis zu vierfach vergrößert.
TOPOLINO TV: Lesen auf dem Fernseher Auch mit TOPOLINO TV lassen sich Ausschnitte des Fernsehbildes bis zu vierfach vergrößern und man kann auf Tastendruck ein Standbild betrachten, alles in Ruhe und bis ins letzte Detail vergrößert! - Mit TOPOLINO TV liest man mit der praktischen Handkamera zusätzlich auf dem Fernseher Texte und betrachtet Bilder, z. B. die Fernsehzeitung! Auswahlmöglichkeit zwischen vier verschiedenen Vergrößerungsstufen sowie einer Darstellung in Farbe, schwarz/weiß, positiv/negativ und Fehlfarben. Die Handkamera Ihres TOPOLINO TV ist auch eine große Hilfe beim Ausfüllen von Formularen, Briefe schreiben oder Unterschreiben: Einfach die Handkamera auf das Schreibstativ stellen und die Schrift Wort für Wort am Bildschirm mitverfolgen.
Weitere Informationen unter:
http://www.reineckerreha.de/

ComBär + BerlinerComputerTage

Der nächste Termin ist Samstag der 28.Mai und Sonntag 29.Mai 2005 "
in Berlin-Dahlem",
FU-2 Thielallee 38 -
Inernet: http://www.combaer.de/

askSam
Ausführliche Informationen zur Volltextdatenbank askSam mit ihren vielfältigen Möglichkeiten gibt es unter
http://www.asksam.de/
Dort findet man auch eine kostgenlose Testversion von askSam und den Gratis-askSam-Viewer zum Download.

Audio-Führungen für blinde und sehbehinderte Besucher

Denkmal für die ermordeten Juden Europas
Am 10. Mai 2005 wird dieses viel diskutierte Denkmal der Öffentlichkeit übergeben. Für blinde und sehbehinderte Besucher steht dort eine Audio-Guide-Führung zur Verfügung (Kosten Euro 2,– / Euro 1,– ermäßigt). Blindenhunde sind im Ort der Information erlaubt. Info: http://www.stiftung-denkmal.de

Bundesgartenschau - BUGA München 2005
Auch in der BUGA 2005 in München gibt es für sehbehinderte und blinde Besucher Audioguides. Info: http://www.buga2005.de/

Kostenlose Bücher zum Download

Das "Handbuch der Digitalfotografie", 151 Seiten im PDF-Format, Größe: ca. 1,9 Megabyte, erhält man gratis zum Download unter:
http://www.olympus.de/consumer/images/Handbuch_Digitalfotografie_de.pdf

Online-Kurse auch für Blinde und Sehbehinderte

Unter
http://www.lernpilot.de/wbt/
gibt es Online-Kurse, die nach Aussagen von einigen Teilnehmern auch für Screenreader gut zu absolvieren sind. Es gilt eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Einführungspreise, nur für kurze Zeit:

DAISY und MP3

Für alle, die sich für DAISY interessieren oder einen DAISY-Recorder wie z.B. den PTR1 besitzen oder evtl. anschaffen möchten, sind sicher die folgenden Informationen interessant: Mailingliste Daisy-CD zu PTR1, MP3 etc.
"DAISY und MP3, die neuen Hörmedien - technische Aspekte" "Erfahrungsaustausch rund um die neuen digitalen Medien. DAISY und MP3 in der Kommunikation und im Informationsaustausch mit Blinden und Sehbehinderten." Es geht um alle Belange rund um das Thema DAISY und MP3-CDs, besonders um technische Fragen, Tips und Tricks und Hilfestellung in Problemsituationen. -
Anmeldung bei der Liste Daysy-CD per Mail an:
daisy-cd-subscribe@yahoogroups.de
Moderation von Daysy-CD: Peter Schiedner

PTR1 - deutsche FAQ von Michael Lang
http://www.michaellang.org/ptr1/

Downloadmöglichkeit zu Firmware Updates für PTR1
PTR1 Firmware Version 2.01 deutsch:
http://www.plextalk.com/Downloads/PTR1VERUP201GER.iso

Neue Zuständigkeit bei Rundfunkgebührenbefreiung

Seit 1.4.05 ist nun die GEZ direkt für die Rundfunkgebührenbefreiung zuständig. Die GEZ verlangt bei Schwerbehinderten als Nachweis eine beglaubigte Kopie des SB-Ausweises oder des entsprechenden Bewailligungsbescheides. Weitere Informationen und Download des Antragformulars unter:
www.gez.de
oder
www.gez.de/door/gebuehren/gebuehrenbefreiung/index.html

Opera 8 mit deutscher Sprache verfügbar

Eine aufsehenerregende Neuerung in Opera 8.0 stellt die Möglichkeit dar, nicht nur den Browser mit Sprachbefehlen zu steuern, sondern auch per Stimme in Webseiten zu navigieren. Neben der Sprachsteuerung beherrscht der Browser auch die Möglichkeit, Inhalte von Webseiten vorzulesen. Für die Sprachbefehle unterstützt Opera XHTML+Voice 1.2 sowie das CSS3 Speech Module. Eine tolle Funktion vor allem für Sehbehinderte ist das Feature "an Seitenbreite anpassen", womit jede Webseite so umformatiert wird, dass das lästige horizontale Scrollen nicht mehr erforderlich ist. Das gilt auch dann, wenn die Webseite breiter ist als die aktuell gewählte Auflösung, da der Browser alle Webseiten entsprechend umformatiert. Auf der Shareware-CD der c't-Ausgabe 8/2005 befindet sich im übrigen ein kostenloser Schlüssel für Opera 7.x, mit dem es möglich ist, zum Sonderpreis von 8,- Euro einen vollwertigen Schlüssel für Opera 8.0 zu beziehen unter:
http://www.opera.com/ct-magazin/
Download Opera:
http://www.opera.com

Informationen auf der DBSV-Seite

Sehr umfangreiche und interessante Berichte gibt es vom FIT – Gemeinsamer Fachausschuss für IT-Systeme (FIT) und GFUV - Gemeinsamer Fachausschuß für Umwelt und Verkehr auf der Homepage des
DBSV: www.dbsv.org4
FIT: www.dbsv.org/computer/index.html#fit
GFUV: www.dbsv.org/dbsv/GFUV.html

Kostenloser User Report zu Web- und Screenreadern

Erfahrungsberichte mit Internetauftritten und Vorlesesoftware, Stand: April 2005, 49 Seiten, ca. 670 kByte als PDF:
www.access-for-all.ch/new/pdf/User_Report_WSR-2005.pdf

Live-CD Kanotix

Neben Knoppix 3.8.1 erschien vor 3 Wochen auch die Live-CD Kanotix in einer neuen Version. Kanotix, jetzt aktuell in der Version 2005-02, wurde einst gestartet, um einige Unzulänglichkeiten von Knoppix zu beseitigen, verfügt mittlerweile aber über eine eigene, recht aktive Community und bietet im Vergleich mit Knoppix meist eine aktuellere Paketauswahl.
Weitere Informationen unter:
http://kanotix.com/info/index.php

Deutsche Wikipedia jetzt auch als DVD lieferbar

Die deutsche Version der freien Enzyklopädie Wikipedia gibt es jetzt in einer Offline-Version mit Bildern auf DVD, die eine aktualisiere Neuauflage der CD-Ausgabe vom Herbst 2004 ist. Die DVD-Version hat der Verlag Directmedia Publishing mit Unterstützung der Wikipedia-Gemeinschaft herausgegeben. Die DVD-Version umfasst nun über 200.000 Artikel und entspricht dem Wikipedia.de-Stand vom 3. März 2005. Preis: 9,90 Euro. ISBN 3-89853-020-5. - Info:
http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Wikipedia-Distribution

Mini-PC – ein winziger 400-Gramm-PC mit niedrigem Energieverbrauch

Der PC in der Größe von drei CD-Hüllen übereinander kommt ohne Lüftung aus. Durch seinen geringen Stromverbrauch soll er gegenüber einem normalen Desktop-Rechner seinen Preis nach 2 Jahren eingespielt haben. Den PC gibt es komplett ausgstattet entweder mit Windows XP oder Linux. Ausstattung: Prozessor: AMD Geode GX2-533 (400 MHz), vergleichbar mit 533 MHz Pentium, 256 MB RAM (nicht erweiterbar), Festplatte 40 GB, 4 x USB, Stereo in/out, Netzwerk, 12V, VGA, Ethernet (100 Mbps), Maße: 13x14x3,5cm, externes Mininetzteil (wie Handy-Ladegerät
Info: http://www.concept-distribution.com/
http://www.imittelstand.de/

Screenreader Virgo 4

Für ISCB-Mitglieder gibt es den Screenreader der Firma Baum "Virgo 4" für 499 Euro (plus Mehrwertsteuer), wobei Updates keine zusätzlichen Kosten verursachen werden. - Alle Informationen zur ISCB unter:
www.iscb.de

Schaltuhr mit Sprachausgabe

Bei cobolt Systems in England bekommt man sprechende Schaltuhren mit 2 oder 7 Schaltzeiten, unter anderem auch mit deutscher Sprachausgabe.

Bild der Schaltuhr mit Sprachausgabe
Herr Prinz hat sich eine solche Schaltuhr dort besorgt. Die 2er kostet 49,95 Pfund = ca. 75 Euro und die 7er 69,95 Pfund = ca. 105 Euro. - Info, deutsche Sprachdemo als WAV und Bestellmöglichkeit unter:
http://www.cobolt.co.uk
Link: online-shop, Rubrik household products

MP3-Diktiergeräte Milestone 310 / 311

Ein Notizgerät, Milestone 310 welches durch einfachste Bedienung bei dennoch herausragenden Leistungen besticht. Das Gerät verfügt über 2.5 Stunden Aufnahmezeit in sehr hoher Qualität. Abmessungen in Größe einer Kreditkarte mit 11 Millimetern Dicke. Milestone 310 wurde gemeinsam mit dem SZB, dem Schweizerischem Zentralverein für das Blindenwesen, spezifisch für blinde und sehbehinderte Menschen entwickelt.
Bild des Diktiergerätes Milestone
Durch seine Einfachheit ist das Notizgerät Milestone 310 auch sehr gut für ältere Menschen geeignet. - Die Weiterentwicklung ist der Milestone 311 (lieferbar Juli 2005). Milestone 311 beinhaltet zusätzlich zur bestehenden Funktionalität des Milestone 310 einen MP3 Spieler, USB Anschluss, Einschub für eine MMC/SD Speicherkarte sowie erweiterte Notizgeräte-Funktionen wie Ordner und Einfügen und Verschieben von Nachrichten. Zudem kann Milestone 311 direkt von externen Audioquellen in Hi-Fi Stereo Qualität aufzeichnen. Das äußere Format entspricht dem Milestone 310. - Info:
http://www.bones.ch/products.htm
Ein Testbericht von Michael Lang über den Milestone 310, Dauer zwölf Minuten MP3, steht unter:
http://www.iscb.de/audio/ms310.mp3
Test von Lothar Rehdes:
http://www.fzbs.de/03/diktiergeraet.htm

ReadSpeaker - eine serverbasierte Sprachausgabe

Einige Internetanbieter haben diese sehr gut verständliche Sprachausgabe bereits in ihr Programm aufgneommen, um den Besuchern das Vorlesen der Seiten zu ermöglichen. Das Angebot richtet sich nicht primär an Blinde oder Sehbehinderte. Homepagebetreiber, die ReadSpeaker verwenden wollen, müssen dafür monatliche Gebühren entrichten. Wer trotzdem einmal reinhören möchte, hier ein paar URLs:
www.lva.de/internet/lva/lva00port.nsf/ispvwLaunch/global-frame?OpenDocument
www.bonn.de/
www.seniorentreff.de/diskussion/t.../thread1724.php
Deutsche Internetseite von Readspeaker:
www.readspeaker.com/de/

Und hier noch einige URLs aus meiner Favoriten-Sammlung:

Routenplaner für Autofahrer - Michelin – sehr gut, mit einer übersichtlichen Streckenbeschreibung:
www.viamichelin.com

Sprichwörter-Sammlung – sehr umfangreich
www.operone.de/spruch/spruchinh.htm

Image-Backupprogramm Snapshot
Dieses Programm soll sich gut mit Jaws bedienen lassen. - Drive SnapShot 1.3 - Disk Image Backup für Windows NT/2000/XP/2003/PE - Preis ab 39 Euro (Download-Lizenz)
http://www.drivesnapshot.de/de/index.htm

ct-Leseprogramm – Programm zum Lesen der kostenlosen e-mail-Ausgabe der Zeitschrift „ct“ für Blinde und Sehbehinderte
http://www.ilja-dani.de/heise/

Zielvereinbarungsregister – mit Suchmaske
http://www.bmgs.bund.de/deu/gra/datenbanken/ziel/index.cfm

Ultraschall-Orientierungsgerät für Blinde "Miniguide" - sehr kleines Gerät
385,20 EUR einschließlich MwSt
www.miniguide.de
www.iscb.de/webtests

PC Tastatur für Linkshänder - programmierbare Tastatur
http://www.linkshaender.de/a_lnk_produkte.html?lk=455

Sender-Tabelle, Frequenzliste - Berlin
http://www.frequenzliste.de/
http://www.ukwtv.de/sender-tabelle/index.html
http://home.arcor.de/saschat/berlin.html
http://www.prisma-online.de/tv/senderliste.html

zahlreiche Gesetze als PDF
www.rechtliches.de

*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*

Diese Informationen wurden zusammengestellt in gemischter deutscher Rechtschreibung von