„Nicht blind, nicht sehend“ – Sehbehindertenseminar

Mit dem Thema:Tricks und Kniffe für das tägliche Leben.

Nach dem Sehverlust stellen alltägliche Handlungen oft ein größeres Problem dar, z.B.: „Wie schenke ich ein Getränk ein, ohne es zu verschütten?“

Bei diesem Seminar erfahren interessierte Menschen mit Sehbehinderung – insbesondere Neubetroffene – wie durch ein Training und den Einsatz von lebenspraktischen Fähigkeiten (LPF) der Alltag wieder selbständig gemeistert werden kann.

Die Teilnehmer lernen verschiedene Hilfsmittel und Techniken kennen, die das Erledigen täglich anfallender Aufgaben erleichtern. Die Arbeit mit Kontrasten und der optimalen Beleuchtung spielt dabei eine wichtige Rolle. Weitere nützliche Informationen und der gemeinsame Erfahrungsaustausch runden das Programm ab und sollen zur Stärkung der Selbstsicherheit trotz Seheinschränkung beitragen. Hinweis: Hilfsmittel und optische Sehhilfen, die Sie bereits im Alltag verwenden, bringen Sie bitte zum Seminar mit. Buchbar von: Samstag 29.09.12 bis Dienstag 02.10.12, Aura-Hotel Saulgrub, Telefon 08842/990
Preis auf Anfrage:
aura-hotel@bbsb.de
Aura-Hotel
Leitung: Andrea Kuchenreuther
Referentin für Sehbehindertenbelange im BBSB e.V.